Alexander Hümmecke

"Ich möchte Ortsvorsteher werden, weil ich die Entwicklung des Dorfes nicht nur begleiten, sondern auch vorantreiben will. Wichtig ist mir, ein offenes Ohr für die Niedersfelder*innen zu haben und gemeinsam etwas zu bewegen. Außerdem liegt mir am Herzen, den Ort digital noch besser zu vernetzen und Informationsketten zu vereinfachen."

Alexander ist 26 Jahre alt und arbeitet als Industriemechaniker in seinem Heimatdorf. Sportliche Hobbies sind Beachvolleyball und American Football, aber wie es sich als „echten“ Niedersfelder gehört, ist er Mitglied in vielen Vereinen des Dorfes. 

2003 schnürrte er die Fußballschuhe für den FC Hilletal und übernahm im Fußballverein auch drei Jahre Verantwortung als Spielertrainer der II. Mannschaft. Zuvor spielte er in den Jugendmannschaften des Vereins.

Musikalisch engagierte er sich 10 Jahre in der Blasmusik Niedersfeld und spielte das Waldhorn. Als passives Mitglied ist er diesem Verein immer noch treu.

Bühnenpremiere beim Jugendkarneval hatte er im Alter von 16 Jahren und er steht bis heute beim alljährlichen Karneval in der Bütt. 

Seit 2015 ist er zweiter Vorsitzender der Jugend und hat mit den aktiven Jugendlichen einiges bewegt: Umbau und Modernisierung des Jugendraums in Eigenleistung; das Projekt „Hittenbörger“, welches auf dem Winterberger Stadterlebnisfest regelmäßig für lange Schlangen auf dem Marktplatz sorgt; Pflege und Instandhaltung des Volleyballplatzes am See, für dessen Verlegung in die Nähe der Liegewiese die Jugend mitverantwortlich ist; sowie weitere Projekte, aber auch Unterstützung der Rüstigen Rentner bei Arbeitseinsätzen im Ort. 

Die Spielfreude ist auch auf die Hittenbühne übergegangen. Seit 2015 ist er auch hier Teil des Ensembles und begeisterte in der ausverkauften Dorfhalle in verschiedenen Rollen.

Alexander ist aktiver Schützenbruder. Seit 2017 trägt er als Offizier die grüne Uniform und ist mit 16 Jahren bereits aktiver Jungschütze geworden. "Mittendrin statt nur dabei“ ist sein Motto in der Schützenbruderschaft und so ist ihm auch der Blick durch Kimme und Korn auf den Schützenvogel nicht fremd. 

Das wichtigste kommt zum Schluss, denn Alexander ist auch aktiver Feuerwehrmann in der Freiwiligen Feuerwehr Winterbeg, Löschzug Niedersfeld. In diese wichtige ehrenamtliche Aufgabe ist er schon seit der Jugendfeuerwehr hineingewachsen und er ist heute in der Einsatzabteilung einer von vielen Männern und Frauen, die für die Sicherheit von Stadt und Dörfern einsteht.

Jimdo

You can do it, too! Sign up for free now at https://jimdo.com/